8 Royals, die uns mit ihren Tattoos und Körperkunst überrascht haben: Von Kate Middleton bis Herzogin Camilla

Denken Sie an die königliche Familie und Tätowierungen sind nicht unbedingt das, was einem in den Sinn kommt. Der angesehene Clan hat ein strenges Protokoll, wenn es um das Aussehen geht, von Make-up und Schmuck über die Nagellackfarbe bis hin zum Farbton ihrer Strumpfhosen. Es ist also eine große Überraschung, wenn Royals eine Tinte zeigen, sei es dauerhaft oder vorübergehend. Lady Amelia Windsor hat mehrere Tattoos auf ihrem Brustkorb, der linken Hand und den Handgelenken, und Prinzessin Sofia zeigte an ihrem Hochzeitstag bekanntermaßen das Sonnentattoo zwischen ihren Schulterblättern. Sogar die Herzoginnen Kate, Meghan und Camilla haben in der Vergangenheit mit Körperkunst experimentiert.

Tattoos haben tatsächlich eine lange Geschichte innerhalb der königlichen Familie. Einer der ersten Royals, von denen wir wissen, dass er ein wenig Körperkunst hat, ist König Edward VII. Bereits 1862 ließ er sich bei einem Besuch im Heiligen Land ein Jerusalem-Kreuz auf den Arm tätowieren und zwanzig Jahre später, 1882, wurde König Georg V. während seiner Japanreise tätowiert.

Auch heute noch haben die Royals, obwohl sie sie normalerweise gut verdecken, eine Vorliebe für ein kleines Motiv. Hier ist, wer von Tattoos versucht wurde …

Lady Amelia Windsor

lady-amelia-windsor-tattoo

So etwas wie ein It-Girl, Lady Amelia Windsor ist die Enkelin des Cousins ​​der Königin, Prinz Edward, Herzog von Kent und scheut sich nicht, ihren persönlichen Stil auszudrücken. An mehr als einer Stelle eingefärbt, zeigte die stilvolle Royal ihr Brustkorb-Tattoo, als sie an der Serpentine Summer Party teilnahm. Sie hat auch Tattoos an jedem ihrer Handgelenke und einen Tiger auf ihrem linken Schulterblatt.

Herzogin von Cornwall

Bahre

Ja es ist Bahre mit Tätowierung! Als die Herzogin 2011 mit ihrem Ehemann Prinz Charles auf Sansibar war, besuchte sie einen Henna-Tätowierer und ließ sich ihre eigene Tintenkreation auf die Hand malen. Das Königspaar war auf einer viertägigen Reise nach Tansania, um auf Umweltprobleme in Afrika aufmerksam zu machen.

SIEHE: Die schönsten Tattoo-Ideen, die Sie kopieren möchten

Prinz Frederik von Dänemark

Prinz-Frederik-von-Dänemark-Tattoo

Prinz Frederik von Dänemark hält seine Tattoos gut versteckt, aber sie wurden auf Fotos des Königs am Strand gesehen

Der Erbe des dänischen Throns, Prinz Frederik wird König mit zwei Tatts, aber das ist in seiner Familie nicht ungewöhnlich. Sein Großvater, König Frederik IX., der Dänemark von 1947 bis zu seinem Tod 1972 regierte, hatte Tätowierungen von Drachen und Vögeln auf seinem Oberkörper. Warum? Denn genau wie Prinz Frederik , der einen Hai an der Wade und ein Tattoo auf dem Arm trägt, das „Pingu“ bedeutet, werden die gewählten Symbole verwendet, um ihre Zeit in der dänischen Marine darzustellen.

Wie man Aloe Vera durch Schneiden anbaut

Prinzessin Sofia von Schweden

Schweden-Tätowierung

Prinzessin Sofia mit ihrem Tattoo am Knöchel (links) und einem Tattoo am Rücken (rechts)

Bevor er Prinz Carl Philip, Herzog von Värmland, den vierten in der schwedischen Thronfolge, heiratete, Prinzessin Sofia arbeitete als Glamour-Model und Reality-TV-Star. Nachdem sie sich mit ihrem zukünftigen Ehemann getroffen hatte, wollte sie nicht nur ihre Tattoos löschen, weil sie königlich wurde. Auch ganz richtig.

An ihrem Hochzeitstag war eine Sonne zwischen ihren Schulterblättern zu sehen und im Urlaub vor ein paar Jahren enthüllte sie ein großes Tattoo eines fliegenden Schmetterlings auf ihrem Brustkorb. Auch am Knöchel hat sie eine minuziöse Tusche und soll zuvor ein Motiv auf dem Arm gehabt haben.

Promi-Tattoos: Ein Blick auf die Tinte der Stars

Prinzessin Stephanie von Monaco

Prinzessin-Stephanie-von-Monaco-Tattoo

Prinzessin Stéphanie liebt Tattoos

Die jüngste Tochter der amerikanischen Schauspielerin Grace Kelly und Rainier III., Prinz von Monaco, Prinzessin Stephanie wurde von ihrer Mutter liebevoll „wildes Kind“ genannt, als sie aufwuchs. Nachdem ihre Mutter 1982 bei einem Autounfall ums Leben kam, während Stéphanie mit ihr fuhr, wurde sie angeblich rebellischer und entschied sich für mehrere Tätowierungen, darunter ein Blumenarmband, zwei springende Delfine an ihrem Fuß und ein Motiv auf ihrem Rücken. 'Mir wurde klar, wie viel Glück ich hatte, ein Leben zu haben', sagte Stéphanie später in einem Interview. 'Ich hatte meine Arme für die Zukunft geöffnet und sagte mir: 'Das könnte morgen alles vorbei sein.' Niemand hat wirklich versucht, mich oder mein Verhalten zu verstehen, was nur meine Entscheidung widerspiegelte, das Leben in vollen Zügen zu genießen.'

Pauline Ducruet

pauline-ducruet

Pauline Ducruet zeigte ihr Gänseblümchen-Tattoo bei einer amfAR-Veranstaltung

wie man eine Anlagegruppe gründet

Pauline Ducruet ist die Tochter von Prinzessin Stéphanie von Monaco und steht auf Platz 14 der monegassischen Thronfolge. Wie Mutter, wie Tochter besucht auch sie gerne das Tattoo-Studio und hat auch ein Blumenmotiv am Handgelenk. Ein Gänseblümchen, um genau zu sein.

Charlotte casiraghi

charlotte-tätowierung

Wenn Monaco Charlotte casiraghi Als sie ankam, um an einem Gucci-Event teilzunehmen, trug sie ein bauchfreies Top, das das Star-Tattoo auf ihrem Bauch enthüllte.

Die Herzogin von Sussex

meghan-harry-tattoo

Während der Reise des Königspaares nach Marokko bekam Meghan von der Teenagerin Samira, die seit sechs Jahren in Asni lebt, ein Henna-Tattoo geschenkt - die Henna-Blume wurde an Meghans rechter Hand geschaffen, um ihre Schwangerschaft nach marokkanischer Tradition zu feiern. Samira erklärte: „Es ist eine traditionelle Praxis für schwangere Frauen in Marokko. Es soll dem Baby Glück bringen.'

UHR: Meghan bekommt ihr Henna-Tattoo - Video

Als das Kunstwerk fertiggestellt war, sagte Meghan: 'Das ist wirklich schön' und zeigte es stolz ihrem Ehemann Prinz Harry, der neben ihr saß. Meghan fügte hinzu: 'Es wird ein bisschen trocknen und dann können wir durchgehen.'

Hier ist ein Nahaufnahmefoto von Meghan mit ihrem wunderschönen Henna-Tattoo...

meghan-henna-tattooo

Die Herzogin von Cambridge

Kate-Middleton-Tattoo

Schockiert? Sei nicht so. Wir verraten es dir nicht Kate hat eine Konstellation von Sternen auf ihrem Rücken, aber sie hat eine Vorliebe für semi-permanente Tinte. Im Februar 2018, während sie mit Louis im siebten Monat schwanger war, erhielt die Herzogin anlässlich der Eröffnung einer neuen Künstlerresidenz in Sunderland ein kleines Henna-Tattoo. Wundern Sie sich, wie es so schnell verblasst? Henna ist ein natürlicher Farbstoff, der nur etwa ein bis vier Wochen hält.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.

WIR SIND EMPFEHLEN