Top 10 einfache Hacks, um Haare so gesund wie eh und je zu halten

Es gibt nichts Besseres als glattes, glänzendes Haar, um ein wunderschönes Beauty-Statement zu erzielen, aber manchmal können einfache Gewohnheiten, vom Styling bis zum Trocknen, Ihre Locken verwüsten und sie beschädigt und brüchig machen. Zum Glück hat Tangle Teezer seine zehn besten Tipps geteilt, wie du dein Haar so gesund wie möglich halten kannst…

KLICKEN, UM GALERIE ANZEIGEN

></p><br /><div class="embeded-video"><iframe src="https://www.youtube.com/embed/yegNpfgFzUQ?modestbranding=1" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe></div> <br /> <p class= Es gibt einfache Möglichkeiten, Ihr Haar gesund aussehen zu lassen

Haare nicht trocken föhnen, wenn sie tropfnass sind

Normalerweise passiert dies, wenn Sie es eilig haben, aber obwohl Sie denken, dass Sie Zeit sparen können, dauert es länger, dass tropfnasses Haar tropft als handtuchtrockenes Haar. Tupfe deine Locken stattdessen vorsichtig mit einem Handtuch ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen – dies wird deine Föhnzeit erheblich verkürzen.

wie man eine amerikanische flagge richtig faltet

Reiben Sie sich nicht die Haare

Wenn du dein Haar mit einem Handtuch trocknest, vermeide Reiben, da dies zu Kräuselungen und Schäden an deinen Locken führen kann. Entferne stattdessen die Feuchtigkeit, indem du dein Haar sanft trocken tupfst.

Überfärbe deine Haare nichtt

Dies kann Ihrem Haar großen Schaden zufügen, also versuchen Sie, die Häufigkeit des Färbens zu begrenzen - wenn Sie nur Ihre Wurzeln neu färben müssen, suchen Sie nach speziellen Wurzel-Ausbesserungssets, die nur auf die Problemzone aufgetragen werden müssen, um Schäden zu minimieren zum Rest deiner Mähne. Auch Haarfärbemittel ohne Ammoniak sind eine gute Wahl, da sie sanfter sind als einige andere Farbstoffe.

></p> <p class= Wenn du deine Haare zu oft frisierst, kann das deiner Mähne Schaden zufügen

Wasche deine Haare nicht zu oft

Viele Frauen müssen ihre Haare nur etwa dreimal pro Woche shampoonieren. Wenn du deine Haare jeden Tag wäschst, könntest du zu viel Öl von deiner Kopfhaut entfernen, wodurch sich dein Haar trocken anfühlt und anfälliger für Brüche ist. Durch zu häufiges Waschen wird Ihr Haar auch häufiger dem Föhn ausgesetzt, was noch mehr Schaden anrichten kann. Versuchen Sie, Ihre Wäschen über die Woche zu verteilen. Wenn sich Ihr Haar anfühlt und fettig aussieht, verwenden Sie ein Trockenshampoo, um es zwischen den Haarwäschen aufzufrischen.

Sich ausgewogen ernähren

Viele Menschen wissen nicht, dass das, was sie essen, die Stärke und das allgemeine Erscheinungsbild ihrer Haare beeinflussen kann. Durch eine Ernährung mit den 13 essentiellen Vitaminen, einschließlich Vitamin A und E, können Sie Ihr Haar stark, glänzend und gesund halten.

Vorsicht bei nassen Haaren

Nasses Haar ist empfindlicher als trockenes Haar, daher ist es ein großes No-Go, es direkt nach dem Waschen zu bürsten. Lassen Sie Ihr Haar vor dem Bürsten trocknen. Auch wenn es nicht ganz trocken ist, gibt eine leichte Verzögerung zwischen Waschen und Bürsten den Bindungen Ihres Haares Zeit, sich zu stärken und Schäden zu minimieren.

></p> <h2 class= Versuchen Sie, die Haare in Wasser mit Raumtemperatur zu waschen

Halten Sie die Hitze auf ein Minimum

Wie Sie wahrscheinlich gehört haben, kann Hitzestyling Ihrem Haar großen Schaden zufügen. Egal, ob Sie eine Zange oder ein Glätteisen verwenden, die intensive Hitze kann dazu führen, dass sich Ihr Haar trocken anfühlt. Versuchen Sie, die Verwendung von Hitze auf Ihr Haar zu minimieren, um seinen Zustand zu verbessern.

Brownies am besten aufbewahren

Flechten vor dem Schlafengehen

Wenn du im Bett liegst, können sich deine Haare verheddern, also bevor du auf das Heu schlägst, lege es zu einem lockeren Zopf. Die Struktur des Zopfs hält Ihr Haar frei von Verwicklungen und als Bonus wachen Sie auch mit sanften Wellen auf!

In Wasser bei Raumtemperatur waschen Wash

Hüpfen Sie regelmäßig in kochend heiße Duschen und Bäder? Genau wie beim Glätten und Hitzestyling kann heißes Wasser Ihr Haar schädigen. Es mag nicht sehr ansprechend klingen, aber es ist besser, Ihre Haare in Wasser mit Raumtemperatur zu waschen.

Produkte auf ein Minimum beschränken

Sie könnten versucht sein, die Haarpflegeprodukte zu schichten, in der Annahme, dass Ihr Haar dadurch glatter und glänzender erscheint. Zu viele Haarpflegeprodukte können jedoch Ihr Haar beschweren und manchmal fettig erscheinen lassen. Als Faustregel gilt, dass Sie für Ihr Haar vier Produkte verwenden sollten: Shampoo, Spülung, Hitzeschutz und ein Stylingprodukt.

Weitere Informationen finden Sie unter tangleteezer.com

Klicken Sie hier für weitere Haarpflege-Tipps

WIR SIND EMPFEHLEN