Stanley Tucci denkt über den verheerenden Tod seiner Frau nach

Stanley Tucci 2009 erlitt er nach dem Tod seiner geliebten Frau Kate einen verheerenden Schlag.

Das Paar heiratete 1995 und teilte sich drei Kinder – die Zwillinge Nicolo und Isabel (21) und die 19-jährige Camilla – bevor Kate im Alter von 47 Jahren nach einem Kampf gegen Brustkrebs auf tragische Weise ihr Leben verlor.

Hochzeitseinladungen mit Wortlaut beider Elternteile

MEHR: Larry Kings entfremdete Frau enthüllt intime Details der Beerdigung



In einem neuen Interview mit CBS Sonntagmorgen 's Holly Williams, Stanley sprach über den Verlust seiner Familie und gab zu, dass er immer noch Schwierigkeiten hat, mit Kates Tod fertig zu werden.

Player wird geladen...

UHR: Prinz William spricht über den „traumatischen“ Tod von Prinzessin Diana

„Man hört nie auf zu trauern“, verriet der 60-jährige Schauspieler. 'Nach 11 Jahren ist es immer noch schwer', fügte er hinzu. „Es ist immer noch schwer. Und es wird immer schwer sein.

MEHR: Stephanie Seymour bricht das Schweigen nach dem Schocktod ihres Sohnes im Alter von 24

„Aber du kannst es nicht zulassen... und sie würde nie wollen, dass einer von uns jemals in diesem Kummer schwelgt und unser Leben davon übernimmt. Das würde sie nie wollen. Sie war nicht so.'

stanley-tucci-frau-kate

Stanley im Bild mit seiner verstorbenen Frau Kate

Nach seinem Verlust fand Stanley die Liebe zu Felicity Blunt, einer englischen Literaturagentin und der älteren Schwester der Schauspielerin, wieder Emily Blunt .

der mit al roker verheiratet ist

Emily spielte berühmt mit Stanley in Der Teufel trägt Prada , und stellte das Paar 2010 bei ihrer eigenen Hochzeit mit John Krasinski vor.

MEHR: In Erinnerung: die Prominenten, die 2020 verstorben sind

Das Paar heiratete 2012 und ist Eltern von zwei gemeinsamen Kindern, dem sechsjährigen Matteo Oliver und der zweijährigen Emilia Giovanna.

stanley-tucci-felicity-stumpf

Der Star heiratete Felicity Blunt im Jahr 2012

Stanley gab später zu, dass er Schuldgefühle hatte, kurz nachdem er Felicity einen Heiratsantrag gemacht hatte.

'Am Anfang war es sehr schwer, in den Urlaub zu fahren, wirklich schwer, mit Felicity irgendwohin zu gehen', sagte er Die Zeiten damals. 'Ich fühlte mich schuldig. Es ist schrecklich. Du fühlst dich immer schuldig.

„Zu Hause gibt es Fotos [von Kate] … Nicht so viele, aber ich hätte Schwierigkeiten. Und vor allem, als wir uns zum ersten Mal trafen, war es nur zwei Jahre nach Kates Tod. So…'

Lesen Sie mehr WIR SIND US-Geschichten hier

WIR SIND EMPFEHLEN