Die echte Marie Adler hat ihre Reaktion auf Netflix 'Unglaublich' enthüllt

Marie Adler , wer ist das Thema von Netflix 's gefeierte neue Show, Nicht zu glauben Sie hat sich über ihre Reaktion auf die Serie geöffnet. Basierend auf einer wahren Begebenheit folgt die Serie Marie, nachdem sie einen sexuellen Übergriff gemeldet hat, und wird anschließend der Falschmeldung beschuldigt, als die Polizei bezweifelt, dass der Angriff tatsächlich stattgefunden hat. Die Serie befasst sich auch mit den beiden Detektiven, die schließlich den Serienvergewaltiger aufgespürt haben, der Dutzende von Frauen angegriffen hatte, darunter auch Marie.

unglaublich-1

Marie wird in der Show von Kaitlyn Dever gespielt



Ken Armstrong, der den mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Artikel über den Fall mitgeschrieben hat, Eine unglaubliche Vergewaltigungsgeschichte, teilte ihre Reaktion auf Twitter. Er schrieb: „Vor zwei Wochen bekam ich einen Anruf von Marie. Sie erzählte mir, dass sie die Serie gerade gesehen hatte. Es sei schwer zuzusehen, sagte sie. »Ich habe ziemlich viel geweint«, sagte sie. Aber sie hatte beschlossen, dass sie es wollte und war froh, dass sie es tat. Sie nannte die Show „ausgezeichnet“.

unglaublich-5

Marie lobte die Show

Er fügte hinzu: „Ich habe Marie gefragt, ob ich ihre Gedanken auf Twitter teilen darf. Sie sagte, das wäre in Ordnung. Sie hat eine Szene besonders angesprochen – in der ersten Folge, in der sie mit der Polizei konfrontiert wird und widerruft. Marie hat mir schon früher erzählt, dass es ihr schwer fallen kann, ihre Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen. In dieser Szene, sagte sie, habe Kaitlyn Dever ihren Kampf festgehalten. „Es war perfekt“, sagte sie.

LESEN: Die 12 besten neuen Shows auf Netflix, die Sie diese Woche sehen können

Laut Ken bestätigte Marie auch, dass sie ihren beiden Pflegemüttern, die ebenfalls an ihrer Geschichte zweifelten, vergeben hatte und sie ermutigte, sie sich anzusehen. Ken schrieb: „Die Serie zeigt, wie zwei von Maries ehemaligen Pflegemüttern an ihrem Konto gezweifelt haben. Beide entschuldigten sich später bei ihr. Marie verzieh beides. Zu beiden hielt sie Verbindungen. Nachdem sie die Serie beendet hatte, rief Marie beide an, um sie zu beruhigen: Die Show dämonisiert dich nicht. Sie ermutigte beide, zuzusehen.' Marie fügte zu Ken hinzu, dass sie die beiden Detektive, die ihre Angreifer aufgespürt hatten, als „meine Schutzengel“ sah, und Ken schloss: „Die Nachbildung der Colorado-Detektive zu beobachten, die sich näherten, lieferte Marie etwas, das sie nicht erwartet hatte. 'Zu sehen, wie er weggebracht wurde, war für mich ein Abschluss', sagte sie.

LESEN: Der erste Trailer der dritten Staffel von The Crown ist da – und neckt GROSSE Veränderungen im Buckingham Palace

WIR SIND EMPFEHLEN