Mila Kunis und Ashton Kutcher schlagen mit dem lustigsten Video auf geteilte Gerüchte zurück

Mila Kunis und Ashton Kutcher haben den perfekten Weg gefunden, um Berichte, die sie aufteilen, zu schließen. Das Paar, das 2015 den Bund fürs Leben geschlossen hatte, drehte ein urkomisches Video, das zeigte, wie sie sich über die Gerüchte lustig machten, die von einem Boulevardmagazin gedruckt wurden. Mila hielt ein Foto des Zeitschriftencovers hoch, während Ashton seine Frau fragte: „Babe, was ist los? Was ist los?'

'Es ist vorbei zwischen uns!' das Schwarzer Schwan Schauspielerin dramatisch antwortete. 'Es ist vorbei zwischen uns? Oh mein Gott, was werden wir tun?' fragte Ashton. 'Ja... ich fühlte mich erstickt!' Mila fuhr fort. „Du hast dich von mir erstickt gefühlt? Ich war einfach so anmaßend, nicht wahr!' Ashton witzelte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich denke, es ist vorbei @intouchweekly viel Spaß beim Verkaufen von Zeitschriften diese Woche. Vielleicht bekommt meine Frau nächste Woche Zwillinge. Zum dritten Mal. Aber wer zählt.



Ein Beitrag von geteilt Ashton Kutcher (@aplusk) am 19. Juni 2019 um 18:52 Uhr PDT

Mila und Ashton machten sich über die Gerüchte lustig

Mila hielt inne und fügte hinzu: 'Außerdem... ich habe die Kinder mitgenommen.' „Oh, du hast die Kinder mitgenommen? Ich bekomme die Kinder nicht mehr?' rief Ashton aus. 'Aber... du hattest ein sehr dunkles Geheimnis aufgedeckt!' seine Frau fuhr fort. 'Oh mein Gott, was war das dunkle Geheimnis?' fragte Ashton, worauf Mila den Kopf schüttelte und sagte: „Ich weiß es nicht! Ich habe nur dieses Foto…“ Auf dem Magazin-Cover hieß es, Ashton, 41, und Mila, 35, hätten einen „400 Millionen Dollar Scheidungsschocker“ durchgemacht. Eine der dramatischen Titelzeilen lautete: 'Die Lüge, die alles zerstört hat.'

MEHR: Christine Lampard nimmt Baby Patricia mit in den ersten Urlaub

Das Ehepaar sind die liebevollen Eltern an die vierjährige Tochter Wyatt Isabelle und den zweijährigen Sohn Dimitri Portwood. Vorher gesprochen mit Marie Claire , Mila hat über das Muttersein gesagt: 'Was die Mutterschaft zeigt, ist, wie selbstlos man werden kann. Ich bin zerlumpt müde. Wen interessiert das? Meine Kinder sind gesund, ich bin glücklich.'

mila-kunis-und-ashton-kutcher-at-game

Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder

MEHR: Robbie Williams ist auf einem entzückenden Foto mit Sohn Charlie wieder vereint

Ashton hat inzwischen darüber gesprochen, wie unterschiedlich es sein kann, ein Mädchen und einen Jungen zu erziehen. 'Es ist seltsam, weil Mädchen anscheinend schneller vorankommen als Jungen', sagte der Schauspieler 2017 auf der Heute Abend Show mit Jimmy Fallon . 'Meine Tochter ist wie zweieinhalb, sie spricht drei sprachen , sie hat wie Russisch und Spanisch und Englisch. Sie versteht und spricht sie tatsächlich.' Er witzelte: 'Der Junge ist wie 'thuck'. Genau wie ein klobiges 'BAHHHH'. Er klingt wie ein Flugsaurier, und er kommt nicht herum.'

Gefällt Ihnen diese Geschichte? Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um andere Geschichten wie diese direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

WIR SIND EMPFEHLEN