Der königliche Abgang von Meghan Markle und Prinz Harry wurde zum Spiel – Kim Kardashian entfernt ihn nach Beschwerden schnell quickly

Kim Kardashian hat ein neues Level erreicht, das in ihrem beliebten Smartphone-Spiel enthalten ist, Kim Kardashian: Hollywood , die zu verweisen schien Prinz Harry und Meghan Markle 's Austritt aus der königlichen Familie.

MEHR: Prinz Harry und Meghan Markle erhalten Entschuldigung von Anti-Monarchie-Gruppe

was bewirkt babyöl

Kürzlich wurde dem Spiel ein neues Level mit dem Titel Royal Runaways hinzugefügt, in dem ein königliches Paar, Prinz Aston und Prinzessin Bianca, das königliche Leben verlassen hat, nachdem sie ein Fernsehinterview gegeben hatten, in dem Die Prinzessin erklärt, die königliche Familie sei ihr gegenüber „unwillkommen“ .



Player wird geladen...

UHR: Meghans Babybauch-Entwicklung

Sie sagt: „Prinz Aston hat alles in seiner Macht Stehende getan, um mich in der königlichen Familie willkommen zu heißen.

„Leider kann ich nicht über alle in seiner Familie dasselbe sagen. 'Die Königin ist ein Symbol der Tradition, aber im Wandel der Zeiten werden manche Traditionen vielleicht überholt.'

LESEN: Meghan Markle und Sohn Archie Harrison sind im neuen Bild identisch

VERBUNDEN: Die 15 überraschendsten Enthüllungen aus dem Oprah-Interview von Prinz Harry und Meghan

Nach einem Gespräch mit der Queen beschließt das Königspaar, das königliche Leben zu verlassen.

Prinzessin-Bianca-Prinz-Aston

Prinzessin Bianca und Prinz Aston

Kim nahestehende Quellen teilten der Daily Mail mit, dass sie bis Dienstag nichts von der Handlung des Levels wusste und dass sie „enttäuscht“ ist und „ahs eine interne Untersuchung beantragt hat“, um eine Wiederholung zu vermeiden.

Nach negativem Feedback von Nutzern bestätigte der Spielehersteller Glu Mobile, das Spiel entfernt zu haben.

'Wir haben viel wertvolles Feedback zu unserer jüngsten Suche nach Prinz Aston und Prinzessin Bianca gehört', sagte ein Sprecher gegenüber DailyMail.com.

Kim-Kardashian-Spiel

Kim Kardashian wusste angeblich nichts von der Handlung

„Es ist klar, dass wir damit das Ziel verfehlt haben, und wir entschuldigen uns aufrichtig. Wir hatten nicht die Absicht, Negativität auf eine bestimmte Person oder Personengruppe zu richten. Der Inhalt ist nicht mehr live im Spiel.'

2014 brachte die 40-Jährige ihr beliebtes Spiel auf den Markt. Die Spieler wollen darin ihren Ruf steigern, indem sie Fans gewinnen, um zu Prominenten der A-Liste zu werden.

Spieler können mehr Fans gewinnen, indem sie Modeljobs, Schauspieljobs, Clubauftritte und Termine buchen. Obwohl das Spiel kostenlos spielbar ist, können Spielgeld und 'K-Stars', mit denen Kleidung, Accessoires oder Energie aufgeladen werden können, gegen eine Gebühr erworben werden.

WIR SIND EMPFEHLEN