Die besten Heilmittel gegen einen aufgeblähten Bauch

Es gibt nichts Besseres als einen aufgeblähten Bauch, der dazu führt, dass Sie sich unwohl fühlen oder manchmal sogar Schmerzen haben. Zum Glück gibt es einige einfache Tipps und Tricks aus sanften Übungen oder einer Ernährungsumstellung, mit denen Sie sich im Handumdrehen besser fühlen können.

Wir werfen einen Blick auf die besten Heilmittel gegen einen aufgeblähten Bauch…

KLICKEN SIE HIER, UM DIE GANZE GALERIE ZU ANSEHENVIEW



><span>GALERIE ANSEHEN <i class=

Wie man eine Betonterrasse färbt

Es gibt einige einfache Möglichkeiten, einen aufgeblähten Bauch zu heilen und zu vermeiden

Nimm dir Zeit für dein Essen

Wenn du zu schnell kaust oder unterwegs isst, schluckst du viel gaserzeugende Luft, was zu unangenehmen Blähungen führen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Essen immer gut kauen, trinken Sie Getränke direkt aus einer Tasse statt aus einem Strohhalm und bewahren Sie Ihre Mahlzeiten auf, bis Sie die Möglichkeit haben, sich hinzusetzen und sie zu genießen.

Mehr Tee trinken

Pfefferminztee kann wirklich helfen, die Blähungen zu verbannen. Nur ein Becher enthält genug entspannende und krampflösende Eigenschaften, um Krämpfe zu lindern und Gas durch das System zu lassen, ohne den Magen zu reizen.

Süßungsmittel vermeiden

sieht nicole kidman ihre älteren kinder

Sie denken vielleicht, dass es eine gesündere Wahl ist, Ihr vollfettes kohlensäurehaltiges Getränk gegen eine Diätversion zu tauschen, aber in Wirklichkeit können künstliche Süßstoffe genauso schlecht für Sie sein. Unser Magen ist nicht darauf ausgelegt, diese Süßstoffe abzubauen, was zu Blähungen führt. Reduzieren Sie alle kohlensäurehaltigen Getränke und Kaugummi und Sie werden einen Unterschied sehen.

Snack auf Sellerie

Sie verbrennen nicht nur mehr Kalorien, als Sie beim Knirschen von Sellerie verbrauchen, sondern seine Chemikalien sind auch dafür bekannt, die Flüssigkeitsretention zu reduzieren. Der hohe Wassergehalt hilft auch, die Giftstoffe in Ihrem System auszuspülen, was zu einem flachen, gesunden Bauch führt.

><span>GALERIE ANSEHEN <i class=

woran erkennt man, dass silber echt ist

Vermeiden Sie Salz und künstliche Süßstoffe, da diese Blähungen verursachen können

Sag „Nein“ zu Salz

Fertiggerichte enthalten bereits viel Salz und in Kombination mit dem Griff zum Salzstreuer schadet das nicht nur dem Herzen, sondern auch dem Bauch. Zu viel Natrium führt dazu, dass der Körper Wasser zurückhält, was zu Blähungen führt.

Vorbereiten des Betonbodens zum Färben

Fang an zu kochen

Während es einfacher sein kann, rohes Gemüse zu naschen, hilft das Kochen dabei, Ballaststoffe abzubauen. Ihr Körper hat es wiederum leichter, die Mahlzeit zu verdauen.

Eine Wanderung machen

Während ein Spaziergang das Letzte sein mag, was Sie tun möchten, wenn Sie einen geschwollenen Bauch haben, hilft Bewegung dabei, das Gas durch Ihren Körper zu transportieren.

Trinke genug

Während Sie zu viel Wasser trinken, kann es zu vorübergehenden Blähungen kommen, aber das Trinken von ein oder zwei Gläsern hilft dabei, überschüssiges Salz aus Ihrem System auszuspülen und Ihren Verdauungstrakt in Bewegung zu halten.

WIR SIND EMPFEHLEN